sneep strebt vielfältige Partnerschaften mit Vertretern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft an, um den Gedanken der Wirtschaftsethik in allen Teilbereichen der Wirtschaft und Gesellschaft weiter voranzubringen und in einen konstruktiven Diskurs zu treten. Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Partner auch z.B. bei Podiumsdiskussionen und Workshops mit Studierenden für einen kritischen Austausch zur Verfügung stehen, um so einen Stakeholder-Dialog auf Augenhöhe zu ermöglichen.

Auswahl Partner und Partnernetzwerke

Das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE) verfolgt das Ziel, den Austausch von Gedanken und Ideen über ethische Fragen des Wirtschaftens zu fördern und wirtschaftliches Handeln ethisch zu orientieren, um zur Lösung von moralischen Dilemmasituationen im wirtschaftlichen Wettbewerb beizutragen. Der gemeinnützige Verein umfasst ca. 600 Mitglieder aus Wirtschaft, Politik, Kirchen und Wissenschaft. Seit 15 Jahren, also seit den Anfängen von sneep, unterstützt das DNWE uns auf vielfältige Weise.

YoungProfessionals - ethics & economics e.V. (YP) ist als Nachfolgeorganisation von sneep gedacht, in der man nach dem Studium weiterhin Kontakte pflegen und sich zum Berufsalltag und zu Themen der Wirtschafts- und Unternehmensethik sowie Nachhaltigkeit austauschen kann. YP ist mit verschiedenen Angeboten ein Teil der jährlichen sneep Frühjahrs-und Herbsttagungen. Das Professional-Netzwerk bietet u.a. ein Mentoringprogramm und Lebenslauf-Checks für sneep Mitglieder an. Wir profitieren dadurch von den Erfahrungen und dem Wissen junger Berufstätiger, Gründer und Change Maker. Seinen Mitgliedern bietet YP bundesweit verschiedene Formate an, vom Austausch in vertraulicher Atmosphäre bis zu überregionalen Wochenendveranstaltungen mit spannenden Gästen.

Die Junge Akademie veranstaltet für junge Interessierte zwischen 15 und 26 Jahren Workshops, Wochenendseminaren, Ferienakademien sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen. Ziel ist es, die Teilnehmenden für ethische und gesellschaftliche Fragestellungen zu sensibilisieren. Zusammen mit "Die Junge Akademie. Ethik auf den Punkt gebracht." organisiert sneep schon seit einigen Jahren ein mal im Jahr eine Tagung zu einem wirtschaftsethischen Thema.

Seit 2016 arbeiten wir zusammen mit dem netzwerk n am Positions- und Forderungspapier "Nachhaltigkeit und Ethik an Hochschulen". Seitdem hat sich eine enge Bindung zwischen unseren beiden Organisationen ergeben. Das netzwerk n zeigt Studierenden, Promovierenden und jungen Berufstätigen Wege auf, wie sie an der Konzeption einer Hochschullandschaft in nachhaltiger Entwicklung mitwirken können. Dazu verbinden sie zahlreiche Initiativen und Einzelpersonen, die sich aktiv und erfolgreich für mehr Nachhaltigkeit an Hochschulen engagieren.

Wollen auch Sie mit uns gemeinsam etwas erreichen? Werden Sie unser Partner – schreiben Sie uns!

Partner werden

Mitgliedschaften

sneep ist offizielles Mitglied im Deutschen Global Compact Netzwerk

we support

sneep ist die erste Partnerorganisation der United Nations Principles for Responsible Management Education (UN PRME) mit den Status „Supporting Organisation“ in Deutschland

Auszeichnungen

sneep hat 2015 den 3. Platz beim Querdenkerpreis der Evangelischen Akademie der Pfalz belegt

Unterstützer